Kunstverein Schallstadt

          Die Ausstellung
          "Wir können Negativität denken, nicht aber mit eigenen Augen sehen"
            ist bis 14. April 2019   samstags von 15 - 17 Uhr und sonntags von 11 - 17 Uhr geöffnet.




          Hennric Jokeit, geb 1963 in Stralsund, lebt und arbeitet in Zürich
          Hennric Jokeit präsentiert seine aktuellen Bilder ausschließlich in einer Negativ-Form. In
          dieser Stringenz reflektiert seine Arbeit zunächst mediale Eigenheiten an der Schwelle vom               analogen zum digitalen Bild. Als Neurowissenschaftler weiß er um die Irritation visueller
          Wahrnehmung durch die Negativ-Form. Sie evoziert eine Entschleunigung des Sehens.
          Eingedenk dieses Wissens provoziert Jokeit mit seinen Bildern ganz bewusst eine Wahr-
          nehmung, die sich der uns heute von den neuen Medien im Alltag mehr und mehr 
          abverlangten entgegen stellt.